Termine oder Fragen unter (0) 2771 / 812 494

Bei uns kannst Du zahlreiche Prüfungen ablegen!

 

Kinderabzeichen • Jugendabzeichen • Erwachsenenabzeichen

Neuschwimmer Seehund Bobby

Neuschwimmer “Seehund Bobby”

Leistungen

  • Eine beliebige Anzahl Meter Schwimmen (ab 10 Meter). Für alle, bei denen es für die anderen Abzeichen noch nicht reicht.

 

Frühschwimmerabzeichen Seepferdchen

Frühschwimmerabzeichen “Seepferdchen”

Leistungen

  • Sprung vom Beckenrand und 25 m Schwimmen.
  • Heraufholen eines Tauchringes oder Tellers mit den Händen aus schultertiefem Wasser (Schulteriefe bezogen auf den Prüfling).

 

Pirat

Seeräuber

Leistungen

  • 100 m technikgerechtes Brustschwimmen.
  • 5 m Streckentauchen mit anschließendem Heraufholen eines Gegenstandes aus mindestens 1 m Wassertiefe.

 

Seestern Stella

Seestern Stella

Leistungen

  • Atmen ohne Wasser zu schlucken
  • Gleiten im seichten Wasser
  • Schweben in Bauch- und Rückenlage
  • Springen mit /ohne Auftriebshilfe
  • Tauchen ohne Auftriebshilfe

 

Hilfsmittel

Die Leistungen müssen ohne jegliche Hilfsmittel erbracht werden.

Deutsches Jugendschwimmabzeichen – Bronze (Freischwimmer)

Deutsches Jugendschwimmabzeichen – Bronze (“Freischwimmer”)

Leistungen

  • Sprung vom Beckenrand und mindestens 200 m Schwimmen in höchstens 15 Minuten
  • Einmal ca. 2 m Tieftauchen von der Wasseroberfläche mit Herauf holen eines Gegenstandes
  • Sprung aus 1 m Höhe oder Startsprung
  • Kenntnis von Baderegeln

 

Deutsches Jugendschwimmabzeichen – Silber

Leistungen

  • Startsprung und mindestens 400 m Schwimmen in höchstens 25 Minuten, davon 300 m in Bauch- und 100 m in Rückenlage
  • Zweimal ca. 2 m Tieftauchen von der Wasseroberfläche mit Heraufholen je eines Gegenstandes
  • Sprung aus 3 m Höhe
  • 10 m Streckentauchen
  • Kenntnis von Baderegeln und Selbstrettung

 

Deutsches Jugendschwimmabzeichen – Gold (ab 9 Jahre)

Leistungen

  • 600 m Schwimmen in höchstens 24 Minuten
  • 50 m Brustschwimmen in höchstens 1:10 Min.
  • 25 m Kraulschwimmen
  • 50 m Rückenschwimmen mit Grätschschwung ohne Armtätigkeit oder 50 m Rückenkraulschwimmen
  • 15 m Streckentauchen
  • Tieftauchen von der Wasseroberfläche mit Heraufholen von 3 kleinen Tauchringen aus einer Wassertiefe von etwa 2 m innerhalb von 3:00 Min. in höchstens 3 Tauchversuchen
  • Sprung aus 3 m Höhe
  • 50m Transportschwimmen: Schieben oder Ziehen
  • Kenntnis von Baderegeln und Hilfe bei Bade-, Boots- und Eisunfällen (Selbstrettung und einfache Fremdrettung)

 

Mit Leichtigkeit zum Gold-Abzeichen

David hat in den Sommerferien eine Woche bei den Großeltern verbracht. Sein großer Wunsch war es, vor dem anschließenden Familienurlaub das Schwimmabzeichen in Gold zu machen. Deswegen haben wir für ihn ein paar Schwimmstunden bei der Schwimmschule Lange gebucht. David war begeistert. Tim Lange hat mit ihm genau die Sachen geübt, die David gerne noch einmal von einem Profi gezeigt haben wollte. Es hat ihm sehr viel Spaß gemacht. Tim hat ihm alles sehr gut und – wie die Großeltern bestätigen – mit viel Geduld beigebracht. Keine Frage, dass es dann auch mit dem Gold-Abzeichen geklappt hat, das er im anschließenden Familienurlaub stolz auf seiner Badehose trug.
Von Davids Eltern noch einmal herzlichen Dank für die freundliche, bequeme und super verlässliche Absprache aus der Ferne.

Tanja Beller und Volker Hofmann aus Berlin.

Deutsches Schwimmabzeichen – Bronze

Leistungen

  • Sprung vom Beckenrand und 200 m Schwimmen in höchstens 7:00 Min.
  • Kenntnis von Baderegeln

 

Deutsches Schwimmabzeichen – Silber

Leistungen

  • Sprung vom Beckenrand und 400 m Schwimmen in höchstens 12:00 Min.
  • Zweimal ca. 2 m Tieftauchen von der Wasseroberfläche mit Heraufholen je eines Gegenstandes
  • 10 m Streckentauchen
  • 2 Sprünge vom Beckenrand: je ein Sprung kopf- und fußwärts
  • Kenntnis von Baderegeln und Selbstrettung

 

Deutsches Schwimmabzeichen – Gold

Leistungen

  • 1000 m Schwimmen in höchstens 24:00 Min. (Männer), 29:00 Min. (Frauen)
  • 100 m Schwimmen in höchstens 1:50 Min. (Männer), 2:00 Min. (Frauen)
  • 100 m Rückenschwimmen, davon 50 m in Grätschschwung
  • 15 m Streckentauchen
  • Tieftauchen von der Wasseroberfläche und Heraufholen von 3 kleinen Tauchringen aus einer Wassertiefe von etwa 2 m innerhalb von 3:00 Min. in höchstens 3 Tauchversuchen
  • Sprung aus 3 m Höhe oder 2 Sprünge aus 1 m Höhe, davon je einer kopf- und fußwärts 50 m
  • Transportschwimmen: Schieben oder Ziehen
  • Kenntnis von Baderegeln und Hilfe bei Bade-, Boots-, und Eisunfällen (Selbstrettung und einfache Fremdrettung)

Totenkopfabzeichen - Schwarz

Leistungen

  • 1 Stunde ohne Hilfsmittel ununterbrochen schwimmen

 

Totenkopfabzeichen - Silber

Leistungen

  • 1 1/2 Stunden ohne Hilfsmittel ununterbrochen schwimmen

 

Totenkopfabzeichen - Gold

Leistungen

  • 2 Stunden ohne Hilfsmittel ununterbrochen schwimmen
Nach oben

Diese Website verwendet Cookies, um Informationen auf Ihrem Computer zu speichern. Einige davon sind ausschlaggebend für die Funktion unserer Website. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen